01.März 2024 - Mantras im Kundalini Yoga

Ab März kannst du jede Woche ein neues Mantra aus dem Kundalini Yoga kennenlernen.

Die Schüler*innen von Ajuni werden ihre eigenen Lieblingsmantras vorstellen und dir erzählen, warum sie genau dieses Mantra ausgewählt haben.

Du kannst den Text und seine Übersetzung nachlesen und erfährst etwas über die Wirkungsweise des Mantras.

Mantras im Kundalini Yoga - 1499963702s Webseite! (ajuni.at)

29. Februar 2024 - Frühlingserwachen - Stärke mit Ajuni Kundalini Yoga deinen Willen und Kraft zur Umsetzung deiner Intention

Kannst du den Frühling schon spüren? Ich sehe ihn und genieße die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf meiner Haut.

Auch bei Ajuni - Kundalini Yoga geht es ab dieser Woche ins Feuer unseres Kraftzentrums, das Nabelchakra.

Neben Manipura, dem Nabelchakra, liegt der Fokus unserer Gruppenpraxis im März auf dem 3.Energiekörper, dem Positiv Mind. Damit widmen wir uns unserer Wutkraft, die Kraft, die uns befähigt, Visionen mit Klarheit und Entschlossenheit, Wirklichkeit werden zu lassen.

Der Positive Mind ist eine innere Kraft, die un shilft, optimistisch und widerstandsfähig zu sein. Wenn dieser Anteil unseres Geistes in Balance ist, füllen wir uns besser, können Stress leichter bewältigen und kommen gut mit anderen Menschen aus, da auch unsere Abgrenzungsfähigkeit in einem gesunden Maß ausgebildet ist.

Alle aktuellen Termine für deine Praxis findest du hier: Aktueller Terminkalender ab 9.Januar 2024 - 1499963702s Webseite! (ajuni.at)

 

29. Januar 2024 - Erhalte wieder Zugriff auf dein gesamtes Energiepotential und deine Lebenslust

Der natürliche Zustand von uns Menschen ist es vital, lustvoll, kreativ und lebensbejahend zu sein. Doch so ganz natürlich ist es nicht für jede*n von uns bzw. kennt fast jede*r genau den entgegengesetzten Zustand, wenn du das Gefühl hast, ständig müde und erschöpft zu sein. Auch von Trauer, depressiven Verstimmungen und dem Gefühl des Getrenntseins und/oder auch der Grenzenlosigkeit im Sinne einer Unfähigkeit die eigenen Grenzen zu erkennen und zu wahren, berichten mir viele Klientinnen und kenne ich auch selber sehr gut.

Wenn sich alles potenziert, geht oft das "Ja" zur eigenen Existenz verloren sowie auch das Gefühl in und mit der Welt verbunden zu sein. Die Fähigkeit den eigenen Seelenweg zu erkennen und der Berufung zu folgen sowie der Lebenslust und der sexuellen kreativen Energie Ausdruck zu geben, schwindet.

Heutzutage ist eigentlich Energie für jeden von uns in ausreichender Form leicht verfügbar. Warum leiden wir dennoch so oft an einem mangelnden Energieniveau?

Aufgrund unzureichender und schlechter Atmung, verringert sich der Stoffwechsel. Diese mangelhafte Atmung ist meist kein bewusster Prozess, sondern die Folge chronischer Muskelverspannungen, die die Atemführung behindert. Diese Verspannungen sind, fast immer, Folgen emotionaler Konflikte, die oft bis in die Kindheit zurückreichen können. Sie dienen dazu, Impulse und Emotionen zu kontrollieren und zu blockieren, die wir nicht ausleben wollen/dürfen und auch nicht spüren möchten und daher unterdrücken und abwehren.

Diese Impulse und Emotionen werden nicht nur unterdrückt, sondern oft sogar aus dem Bewusstsein verdrängt, so dass es zu keinen Reaktionen kommt, wie Schlagen oder Schreien, da man ja nicht zornig ist; nicht weinen muss/kann, weil man nicht traurig ist; kein Bedürfnis nach Nähe hat, da man keine Liebe fühlt etc.

Bereits als Kind lernst du, dass du schmerzhafte Gefühle einfach ausschalten und abschwächen kannst, indem man den Atem anhält.

Du unterbrichst deinen natürlichen Energiefluss und wendest einen Großteil deiner Lebensenergie auf, um diese Blockaden aufrecht zu erhalten.

Kundalini Yoga ist eine Möglichkeit, diesen Energiefluss wieder herzustellen und dir den Zugriff auf dein gesamtes Potential wieder zu ermöglichen und damit auch wieder Vitalität, Balance und Lebenslust zu spüren.

21. Januar 2024 - Unsere Reise beginnt...

Nachdem wir letzte Woche nun mit dem kompletten neuen Stundenplan und einer wunderbaren heilsamen Sadhana ins Jahr 2024 gestartet sind, beginnen wir in der kommenden Woche eine besondere Reise. Diese Reise wird uns in den folgenden Wochen durch unsere Wirbelsäule, das Chakrensystem und das System der 10 Energiekörper führen. Wir werden den Zusammenhang der Systeme erkennen und verknüpfte Themen, Blockaden, Muster und Handlungsstrategien identifizieren.

Ausgangspunkt unserer Reise ist das Bedürfnis, eine tief sitzende (An-)Spannung in uns aufzulösen, die uns daran hindert, vollkommen glücklich zu sein.

Diese (An-) Spannung manifestiert sich in all unseren Handlungen und Gedanken, in dem Getrennntsein, dass wir einander gegenüber empfinden, und vielleicht am deutlichsten in der Spannung zwischen Körper und Geist.

Der uns (fast) allen inne wohnende Wunsch ist es, sich verbunden zu fühlen, mit uns selbst, mit der Welt, mit dem Universum... Ohne diese Anbindung ist es, m.E., nicht möglich in die Entspannung und das "einfach Sein" zu kommen. Wir suchen nach einer Daseinsberechtigung, einer Spielwiese für unsere Ego`s, Bestätigung, Anerkennung.

Der Weg aus diesem 'Chaos' – zu dem uns unbewusste Ängste führen -, führt über die Rückanbindung an uns selbst, mit unserer Seele und unserer eigenen Essenz und dem Aufbau innerer Achtsamkeit und Stärke.

 

Wird dürfen uns nicht scheuen, unserer größten Angst zu begegnen. 'Angst erhält ihre Kraft dadurch, dass wir nicht zu ihr hinschauen. Wir sind aufgerufen, unabhängig von unserem Umständen, die Kraft unseres Herzens aufzubringen, um unsere Ängste zu durchschauen.`(Mark Nepo). Aus Angst vor der Konfrontation mit unserer größten Wunde, `verschließen wir uns manchmal oder parallelisieren angesichts der unvergleichlichen Erweiterung, die uns die Erfahrung der Liebe bringt' (Soren Kierkegaard). Und der erste Schritt auf diesem Weg ist das unbekannte Abenteuer, die Liebe zu uns selbst zu entdecken und zu zu lassen. Dann werden wir in der Lage sein, uns selbst zu halten, unsere tiefsten inneren Bedürfnisse zu nähren. Aus dieser Position können wir auch wieder mit geöffneten Herzen in die Welt hinaus gehen und die Illusion der Dualität verlassen.

 

Wo und wann gehst du deinen ersten Schritt? 

Im unten stehenden Stundenplan oder über den Terminkalender, findest du deine Möglichkeiten in der Gemeinschaft zu praktizieren.

Wenn du dich auf deiner Heldenreise individuell und achtsam durch mich begleiten lassen möchtest, dann melde dich gern unter: info@ajuni.at oder 0660 - 2959252.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise,

Sat Nam

Susan Amrita

14. Januar 2024 - Ab Morgen starten wir mit dem vollen Stundenplan

03. Januar 2024 - Der NEUE Stundenplan für das 1.Trimester 2024 ist online - Lass dich überraschen

 

 

Wir wünschen allen Yogi*nis ein erfahrungsreiches, verbundenes und schwingendes Jahr 2024!

Seit heute ist der NEUE Stundenplan online. Es lohnt sich, in den Terminkalender reinzuschauen, den es gibt neue Kurse und bereits jetzt alle Sadhana-Termine bis Ende April: Aktueller Terminkalender ab 9.Januar 2024 - 1499963702s Webseite! (ajuni.at)

Wir starten am 9.Januar und du hast ab KW 7 nun die Möglichkeit bis zu 4 Gruppenstunden die Woche zu besuchen. Aufgrund des erweiterten Stundenplans, wird es ab Februar eine neue Preisliste geben, die du demnächst hier Preise - 1499963702s Webseite! (ajuni.at) einsehen kannst. 

Bitte beachte bei deiner Kurswahl die Hinweise im Terminkalender, ob eine Anmeldung notwendig ist.

Im April wird es dieses Jahr eine Fasten-Yoga-Woche geben: 29.März - 7.April inkl. Entlastungstage und Fastenbrechen. Nähere Informationen (Ablauf, Inhalte, Preise) Anfang Februar online gestellt. 

 

Im Zuge der Erweiterung des Angebots, sind für die Einzelbegleitung 2 Plätze frei geworden. Wenn du deine Seele den Ruf verspürt, dich von mir in deinen aktuellen Prozessen begleiten zu lassen, dann melde dich bitte unter: amrita@ajuni.at oder 0660 -29 59 252.

 

Ich freue mich auf Dich!

Sat Nam Susan Amrita

 

 

12. November 2023 - Die letzten Gruppenstunden vor der Weihnachtspause nicht verpassen

Ab dem 22.November geht Ajuni Kundalini Yoga bis zum 8 Januar 2024 in eine kreative Winterpause.

Bis dahin hast du noch 5 Mal die Möglichkeit, Kundalini Yoga in der Gruppe zu praktizieren.

An den beiden kommenden Dienstagen (14. und 21. November) treffen wir uns jeweils um:

9 Uhr in Gschwendt/ Maria Anzbach

18 Uhr in Eichgraben.

Die genaue Anschrift findest du unter Termine/ Kurszeiten und Orte.

Am Freitag, den 17.November gibt es die letzte Möglichkeit in diesem Jahr eine Full Aquarian Morning Sadhana zu erleben. Wir starten um 4.30 Uhr in Murat's Raum in Gschwendt/ bei Maria Anzbach. Es bedarf einer Anmeldung bis Mittwoch, den 15.November. 

19. September 2023 - Wir starten in die Herbstkurs

Jeden Dienstag praktizieren wir in einer feinen Frauenrunde Kundalini Yoga am Morgen.

Der wunderschöne Raum mit Ausblick auf eine alte Eiche, den Schafwiesen und dem dahinter liegenden Wald, bietet uns einen bewegenden Naturhintergrund, der positiv verstärkend auf den jeweiligen Prozess wirkt. Komm vorbei und mach dir selbst ein Bild - wir freuen uns auf Dich.

 

 

 

 

 

Alle aktuellen Termine kannst du hier einsehen:

 

Zu den aktuellen Preisen und zur Anmeldung kommst du hier:

Am Dienstagabend praktizieren wir in einer feinen Kleingruppe Kundalini Yoga in den wunderschönen Praxisräumen von Michaela Susanna Holzer und Wolfgang Polt in Eichgraben.  

Kundalini Yoga kann von jedem und jeder praktiziert werden und es bedarf keinerlei Voraussetzungen oder Vorkenntnisse. 

Komm vorbei und geh in deine eigene Erfahrung. 

Wir freuen uns auf Dich.


 

 

11. August 2023 - Die Termine für den Spätsommer in Maria Anzbach und Eichgraben sind online

Am 15. August starten wir in die Spätsommer- und Herbstkurse.

Wir beginnen mit dem Kundalini Yoga am Morgen in Maria Anzbach am 15. August um 9 Uhr. Bis einschließlich 21.November hast du jeden Dienstag die Möglichkeit in Murat's Raum mit einer feinen Gruppe in deine Kundalini Yoga Erfahrung einzutauchen. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, aktuell gibt es noch freue Plätze. Jede Stunde kann einzeln und unabhängig von den anderen Stunden besucht werden. Wenn du regelmäßig kommen möchtest, gibt es die Möglichkeit einen 10er Block zu erwerben. An folgenden Dienstagen findet kein Unterricht statt: 12.September, 3. und 10.Oktober.

 

In Eichgraben starten wir am 5.September um 18 Uhr (Achtung: neue Beginnzeit!). Hier praktizieren wir in einer Kleinstgruppe, es gibt max.5 Plätze, daher ist hier eine vorherige Anmeldung erforderlich. Michaela Susanna Holzer und Wolfgang Polt stellen uns zum Praktizieren ihre wunderbaren Praxisräumlichkeiten zur Verfügung - vielen Dank!

Über Parkmöglichkeiten kannst du dich hier informieren: Ajuni - Kundalini Yoga in Maria Anzbach (Gschwendt) (Start des Spätsommers- und Herbstkurses am 18.08.2023 - Einstieg jederzeit möglich) - 1499963702s Webseite!

19. Juni 2023 - Sommersonnenwende und interreligiöser Radbummel

Dies Woche werden wir uns in den Gruppenstunden ganz auf die Sommersonnenwende ausrichten. Die Kriyas und Meditationen, die wir praktizieren werden, stärken deine "Sonnenenergie", so dass du dich energiegeladen, ausdrucksstark, extrovertiert und enthusiastisch fühlen wirst. Die Sonnenenergie hilft dir, ein gesundes Gewicht zu halten, unterstützt deine Verdauung und macht den Geist klar, analytisch und handlungsorientiert.


Die Möglichkeit zur Gruppenpraxis hast du am Dienstag:

9 Uhr in Maria Anzbach

17.30 Uhr in Eichgraben.


Am Wochenende durfte 
Ajuni - Kundalini Yoga teil des interreligiösen Fahrradbummels des Bildungshauses St.Hippolyt in St.Pölten sein. Es war eine wunderbare Erfahrung mit so vielen wundervollen Menschen im Hammerpark zu meditieren.

 

 

12.Juni 2023 - Die Sommerkurse sind angelaufen - Bist du dabei?

Letzte Woche haben die Sommerkurse bei Ajuni - Kundalini Yoga begonnen.
Du hast den Start verpasst? Kein Grund traurig zu sein, du kannst jederzeit in die laufenden Kurse einsteigen, denn jede Stunde ist einzeln buchbar. Und wenn es dich anspricht, dann kannst du auch einen 10er Block erwerben, der bis zum Jahresende gültig ist.
Du glaubst, Yoga ist nichts für dich, da du das Leben in vollen Zügen genießt und ewtas mehr lustvolle Körperfülle dein eigen nennst? oder weil du keine 20,30....50 Jahre jung mehr bist oder Sport nie zu deinen Lieblingsbetätigungen gezählt hat?
Alles keine Gründe, die gegen Kundalini Yoga sprechen. Vielfalt zeichnet unsere Gruppen aus, denn jede*R kann Kundalini Yoga praktizieren. Hier geht es nicht um sportliche Höchstleistungen und akrobatische Kunststücke.
Es geht darum, dich wieder mit dir selbst zu verbinden, Erfahrungen zu machen und Lebensthemen zu erkunden und aufzulösen.
Du bist dir immer noch unsicher, ob Kundalini Yoga etwas für dich ist? Dann komm doch einfach auf eine Schnupperstunde vorbei. Unter Termine und Kalender kannst du alle Gruppenstunden einsehen.
Und um ganz sicher zu gehen, hast du hier die Möglichkeit Rückmeldungen von TeilnehmerInnen zu lesen:
Um mehr Informationen zu erhalten oder dich anzumelden, kontaktiere mich einfach unter:
0660 - 2959252 oder per Mail: info@ajuni.at
Ich freu mich auf Dich! Sat Nam Susan Amrita

05. Juni 2023 - Beginn der neuen Sommerkurse

Ajuni - Kundalini Yoga meldet sich aus der Seelenpause zurück.

Ab Dienstag, den 6.Juni starten die neuen Sommerkurse.

Du hast jeden Dienstag um 9 Uhr in Maria Anzbach/ Gschwendt und um 17.30 Uhr in Eichgraben, die Möglichkeit Kundalini Yoga in der Gruppe zu praktizieren.

In unseren Kleingruppen findest du TNinnen von "Frischlingen" bis "alte Hasen". Wir sind eine bunte Mischung und spiegeln wieder, dass Kundalini Yoga wirklich jede und jeder praktizieren kann. 

Komm einfach auf eine Schnupperstunde vorbei und überzeuge dich selbst. Du bist jederzeit herzlich Willkommen.

 

Sat Nam 

Susan Amrita

 

 

 

30. April 2023 - Ajuni Kundalini Yoga geht in eine Seelenpause

Vom 01. Mai - 31. Mai pausieren die Gruppenstunden und Einzelbegleitungen.

 

 

 

17.April 2023 - Die aktuellen Gruppenstunden und Frühjahrs-Specials bis zur Frühsommerpause ?

Nach einer kleinen Osterpause starten wir diese Woche in die 2.Hälfte der Frühjahrskurse.

Du kannst jederzeit zum Schnuppern kommen und in die aktuellen Kurse einsteigen. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse.

Jeden Dienstag gibt es die Möglichkeit am Morgen um 9 Uhr in Maria Anzbach und am Abend um 17.30 Uhr in Eichgraben Kundalini Yoga in der Gruppe zu praktizieren.

Die Specials: 

Freitag, 21.April von 5 - 7.30 Uhr Full Aquarian Morning Sadhana

Full Aquarian Mornung Sadhana - 1499963702s Webseite! (ajuni.at)

Ein ganz besonderes Erlebnis, welches deine spirituelle Entwicklung bereichern wird. Bitte melde dich bis spätestens Mittwoch, den 19.April um 18 Uhr an.

Mittwoch, 03.Mai von 18 - 19.30 Uhr Meditationsabend 

Meditationsabende - 1499963702s Webseite! (ajuni.at)

 

Ich freue mich auf Dich.

Sat Nam Amrita Hardass Kaur

 

 

24.Februar 2023 - Was gibt es Neues im kommenden Frühjahrssemester?

Neben den bekannten Gruppenkursen am Dienstagmorgen in Maria Anzbach und Dienstagabend in Eichgraben und den Full Aquarian Morning Sadhanas, kannst du in diesem Frühjahrssemester dein Kundalini - Meditationspraxis vertiefen oder diese auch ganz neu kennen lernen, denn es bedarf keinerlei Vorkenntnisse oder Meditationserfahrung.

 

Die Meditationsabende im April und Mai bieten dir die Möglichkeit tiefer in den Bereich der Kundalini - Meditation einzutauchen, mit einer Kleingruppe zu praktizieren und dir eine individuelle Meditationspraxis aufzubauen.

Du möchtest gern mehr erfahren? Sehr gen, dann klicke unten auf den Button. Ich freu mich auf Dich!

 

 

15.Februar 2023 - Semester- und Fastenpause

Ajuni - Kundalini Yoga geht vom 15.02. - 06.02. in die Semester- und Fastenpause.

Ich bedanke mich bei allen Yoginis und Yogis für wundervolle bereichernde Erfahrungen in der Gruppenpraxis, Einzelcoachings und den Full Aquarian Morning Sadhanas.

Ab dem 7.März startet das Frühjahrssemester. Die aktuellen Termine folgen in Kürze.

Sat Nam

Amrita Hardass Kaur

 

 

 

10. Januar 2023 - Das neue Wintersemester beginnt

 

 

03.Dezember 2022 - Weihnachtsyoga bei Ajuni - Kundalini Yoga

In den nächsten 2 Wochen hast du die Möglichkeit in Maria Anzbach, Eichgraben und St.Pölten Kundalini-Yoga in der Gruppe zu praktizieren.

Ab dem 17.Dezember geht Ajuni in die Rauhnachtsruhe.

Ab dem 9.Januar beginnen wir dann wieder an allen Standorten zu den gewohnten Zeiten.

Alle Einzelcoachingplätze sind derzeit belegt. Wenn du dich gerufen fühlst, dich auf deinem Weg durch mich begleiten zu lassen, kannst du dich gern jederzeit melden. Ab Mitte Januar gibt es wieder freie Termine.

 

Ausklingen lassen möchte  ich dieses intensive Jahr gern mit euch gemeinsam bei der Full Aquarian Morning Sadhana am 9.Dezember um 5.30 Uhr in Maria Anzbach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.November 2022 - Kundalini Yoga im Dezember

Liebe Yogis und Yoginis,
die letzten Wochen erfüllen mich mit sehr viel Dankbarkeit. Mein Körper hat mir den Raum des Rückzugs und der Besinnung eröffnet . Erst durch eine sich länger hinziehende Verletzung im Fuß, zu der sich dann noch ein recht heftiger grippaler Infekt gesellt hat, blieb mir nichts anderes übrig, als mich voll und ganz den Bedürfnissen meines Körpers und meiner Seele hinzugeben.
Für die Prozesse, durch die ich in dieser Zeit gehen durfte und immer noch gehe bin ich sehr dankbar, vertiefen sie doch meinen eigenen Erfahrungsraum und somit auch meinen Handlungs- und Werkzeugkoffer für den Gruppenunterricht und das Einzelcoaching.
Diese Erfahrungen darf ich Ende November noch in einer Fortbildung zum Thema: Scham, Schuld und Wut in der Trauma Verarbeitung, vertiefen.
Mit all diesen Erfahrungen & Erkenntnissen begleite ich dich ab dem 05. Dezember in der 49. & 50.KW wieder im Gruppenunterricht und im Einzelcoaching.
Wir starten wieder am:
06.12. um 9 Uhr in Maria Anzbach und um 17.30 Uhr in Eichgraben
und am:
07.12. um 17.15 Uhr in St.Pölten im "Home of Om".
Am 09.12. gibt es zum Jahresende noch einmal ein Special:
Full Aquarian Morning Sadhana in Maria Anzbach von 06.00 - 8.30 Uhr.
Anmeldung bitte unter: info@ajuni.at oder per Whats app unter +43 660 2959252
In der KW 50 finden ebenfalls noch einmal alle Gruppenstunden statt, bevor wir dann ab 17.12. in die Weihnachtspause gehen.
Im neuen Jahr starten wir in der Woche vom 9.Januar mit den gewohnten Zeiten.
Sat Nam
Amrita

 

 

 

14.November 2022 - Zeit der Heilung

Für diese Woche war die Wiederaufnahme meiner Unterrichtstätigkeit geplant. Habe ich doch bereits eine ganze Woche "still gehalten". Das muss doch reichen.

Nein...tut es nicht. Mein Körper gibt mir klar den zu gehenden Weg vor. Es geht darum inne zu halten, Ruhe zu geben, ins Vertrauen zu gehen, dass für mich gesorgt sein wird und mein Körper Zeit braucht um zu heilen ... und weil ich Zeit brauche, um diese Erfahrung zu machen, loszulassen von meinen Vorstellungen und Plänen. Den Verstand liebevoll an die Hand zu nehmen und mit ihm meinem Körper und meiner Seele zu vertrauen, was jetzt das Richtige ist.

Ungewohnt und neu ist diese Erfahrung für mich und ich bin dankbar dafür.

Danke auch an dieser Stelle für all die lieben Genesungswünsche und die spürbare Unterstützung.

Sat Nam Amrita

 

 

 

 

07.November 2022 - Selbstfürsorge

Eines der zentralen Themen im Kundalini Yoga ist es, deine Grenzen zu erkennen und zu wahren. Nicht nur im Außen, sondern auch bzw. insbesondere dir selbst gegenüber.

Wir haben es immer wieder von unseren Eltern vorgelebt bekommen und selbst wiederholt praktiziert, dieses über unsere Grenzen gehen, um den eigenen als auch den vermeintlichen Erwartungen anderer zu entsprechen. Nicht selten führt dies langfristig zu Erschöpfungszuständen und einen anhaltenden Mangel an Lebensenergie.

Warum fällt uns dies so schwer? Eine der Ursachen ist die mangelnde Verbindung zu dir Selbst. Selbstliebe setzen wir schnell, oft erlernt, gleich mit unerwünschtem Egoismus. Wir befürchten die Bewertung durch unsere Mitmenschen, möchten niemanden enttäuschen, schon gar nicht uns selbst.

Auf diesem Gebiet andere Wege zu gehen, neues unerforschtes Land zu betreten, ist eines meiner Anliegen beim Unterrichten. Und so verpflichte ich mich auch selbst dazu hier weiter zu gehen. Daher findet diese Woche verletzungsbedingt kein Unterricht statt. 

 

Ich übe mich in Selbstfürsorge und gebe meinem Körper dir Ruhe, die er zur Heilung benötigt.

Wie stark bist du verbunden mit dir selbst? Wie viel Raum darf die Liebe zu dir Selbst in deinem Leben einnehmen? Ich freue mich auf einen Austausch mit dir, wenn du deine Erfahrung mit mir teilen magst: amrita@ajuni.at

Sat Nam

Amrita Hardass Kaur

 

01.November 2022

Am Mittwoch den 02.11. setzen wir unsere Reise durch die Chakren fort. Um 17.15 Uhr treffen wir uns in St.Pölten im "Home of OM" in der Kremser Gasse 8. Der Fokus unserer Praxis liegt auf der Stärkung des Herzchakras und der Öffnung unseres Herzens.

"Dein Herz muss sich nicht anderen gegenüber öffnen. Dein Herz muss sich dir gegenüber öffnen. Dich selbst abzulehnen bringt dir nichts als Leid. Lerne dich selbst zu lieben." Y.B.

Die Weisheit dieses schlichten Spruchs geht sehr tief, denn er bestätigt, dass, wenn du dich selbst immer nur abwertest, wenn du dich weigerst, auf deinen Körper zu achten, wenn du deine legitimen Bedürfnisse ignorierst, wenn du deine Gefühle wegdrückst, kurzum, wenn du dich selbst nicht liebst, du auch niemand anderen lieben kannst.

Kundalini-Yoga ist für mich ein sehr gangbarer Weg zur Selbstliebe.

 

 

 

24. Oktober 2022

 

 

 

17. Oktober 2022 - Die Praxisthemen KW 42

"Wenn du jemals richtig im Leben stehen willst, bring dich ins Gleichgewicht. Die Lebensfreude und das Glück liegen in der Ausgeglichenheit."

Y.B.

Wenn die Chakras oder Energiezentren aus der Balance geraten sind, so können wir das leicht an Aussagen erkennen wie "Heute ist einfach nicht mein Tag." oder "Ich krieg heute einfach nichts auf die Reihe.". Sind die Chakras im Gleichgewicht, so hört man eher "Heute ist einfach ein wunderbarer Tag" oder "Heute klappt alles wie am Schnürchen". Das liegt daran, dass alles in Harmonie ist und die Energie ungehindert durch den gesamten Körper fließen kann.

 

Wir setzen diese Woche unsere Reise durch das untere Chakra-Dreieck fort.

Am Dienstagmorgen stärken wir in Maria Anzbach unser 2.Chakra. Dieses enthält die Geschlechtsorgane und wir finden hier die Gabe der Kreativität. Wenn du aus diesem Zentrum schwingst, dann ist dein Leben bunt, dynamisch und zutiefst bedeutsam.

Am Dienstagabend liegt unser Fokus in Eichgraben auf dem 3.Chakra. Hier kommen wir zum Solarplexus, auch Sonnengeflecht genannt, zum Magen und zu einigen inneren Organen wie Leber und Milz. Es ist das Zentrum für Energie und weltliche Macht. Ein aktiviertes nabelzentrum führt zu innerer Balance.

Am Mittwochabend widmen wir uns mir unserer Praxis in St.Pölten dem 1.Chakra. Hier ist die menschliche Fähigkeit zur Akzeptanz verborgen. Dieses Chakra umgibt die Ausscheidungsorgane, und in ihm finden wir eine feste Grundlage, Sicherheit und die Kraft der Gewohnheiten.

 

 

10. Oktober 2022 - Die Praxisthemen KW 41

In den kommenden Wochen widmen wir uns dem Chakren-System.

Im Kundalini Yoga konzentrieren wir uns auf 8 Hauptchakren.

Die ersten drei Chakren bilden das untere Dreieck und das 5., 6. und 7. Chakra das obere Dreieck. Im 4.Chakra, dem Herz-Chakra, liegt das Zentrum des Ausgleichs zwischen dem unteren und dem oberen Dreieck, hier vollzieht sich der Wandel der Erfahrung vom "Ich zum Du" oder vom "Ich zum Wir".

Das 8.Chakra, die Aura, ist wie eine Blase, die die gesamte physische Struktur umgibt, und sie ist eine Art Zusammenfassung oder Reflexion unseres Wesens als Ganzes.

In den nächsten 3 Unterrichtswochen widmen wir uns dem unteren Dreieck. Du kannst in jeder Woche durch ein Chakra gehen oder auch in jeder Woche durch das gesamte untere Dreieck, indem du an allen Standorten praktizierst.

In den Unterrichtsstunden erfährst du Wissenswertes über das jeweilige Chakra mit seinen Gaben und Schattenseiten sowie seiner Funktion. In der Praxis stärkst du das Chakra und kannst vorhandene Dysbalancen ausgleichen.

 

 

 

 

 

02. Oktober 2022 - Die Praxisthemen KW 40

Die Gespräche und Beratungen, die ich momentan führe, drehen sich immer öfter um energetische Dysbalancen, Müdigkeit und Erschöpfung sowie  innere Unruhe, Ängste und Sorgen.

Daher lag die Entscheidung nahe, diese Woche einen dementsprechenden Praxisschwerpunkt zu wählen:

"IN DIR RUHEN" - ein oft zitierter Satz, dessen Umsetzung wesentlich schwieriger ist, als ihn auszusprechen.

Wirklich in dir zu ruhen ohne dabei all das, was sich im Außen tut zu negieren, bedeutet für nicht wenige Menschen eine enorme Herausforderung.

Ängste, Ärger und Stress führen rasch zu emotionalen Ausnahmezuständen und verhindern ein neutrales in Dir ruhen.

Diese Woche kannst Du in der Praxiseinheit am Dienstagmorgen in Maria Anzbach deinen Stress "abwerfen" und mit den Emotionen der Vergangenheit "aufräumen". 

Am Dienstagabend in Eichgraben baust du in der Praxiseinheit deinen Ärger ab und segnest dich in der Meditation selbst. Somit steht einem entspannten Tagesausklang nichts mehr im Weg.

Am Mittwochabend hast du in St.Pölten im "Home of OM" die Möglichkeit, eine Praxis zu erlernen, die es dir ermöglicht, nach und nach deine Ängste loszulassen. In der abschließenden kraftvollen Meditation machen wir uns der Unendlichkeit unserer Seele bewusst und befreien uns von der Angst des Sterbens.

Ich freue mich auf die gemeinsame Praxis mit Dir.

 

 

 

25. September 2022 - Die Praxisthemen KW 39

Der Herbst hat spürbar Einzug gehalten und die Natur beginnt sich auf den Winter vorzubereiten. 

Stark wechselnde Temperaturen und die Tendenz sich mehr ins kuschlige Heim zurück zu ziehen und körperliche Betätigungen einzuschränken, führen oft zu einer Schwächung des Immunsystems, Verlangsamung der Verdauung und fehlender Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Dies kann recht schnell  eine erhöhte Infektanfälligkeit zur Folge haben. 

In der kommenden Woche kannst du mit dem Immun-Booster-Programm bei Ajuni Kundalini Yoga gezielt deinen Körper reinigen und dein Immunsystem stärken und somit Krankheiten vorbeugen.

Am Dienstagmorgen bauen wir in Maria Anzbach mit der Atemmeditation kraftvolle Energie auf, stärken im Hauptteil unser Immunsystem und sorgen in der Meditation für einen klaren Geist.

Am Abend in Eichgraben beruhigen wir unseren Geist mit der Atemmeditation zu Beginn unserer Praxis, aktivieren im Hauptteil unser Verdauungssystem und heilen unseren physischen, mentalen und spirituellen Körper in der Abschlussmeditation.

 

Am Mittwoch hast du dann in St.Pölten im "Home of Om" die Möglichkeit in der Atemmeditation die Unendlichkeit innerhalb deiner menschlichen Fähigkeiten zu erfassen. Der Fokus im Hauptteil liegt in der Öffnung unseres Herzchakras. Wir bauen eine Beziehung zu unserem Herzen auf und stärken es. Mit der abschließenden Meditation erfahren wir liebevolle Heilung alter Verletzungen und kultivieren liebevolle Güte für uns selbst und andere.

18. September 2022 - Die Praxisthemen der kommenden Woche - KW 38

 

Ab sofort kannst du dich in den News für deine Praxis in der kommenden Kalenderwoche inspirieren lassen.

Immer sonntags erfährst du hier die Themen, denen wir uns in den Gruppenstunden widmen.

 

Am Dienstag, den 20.09., widmen wir uns in der Morgensession um 9 Uhr in Maria Anzbach unserem Lymphsystem und in der Meditation verbinden wir uns mit unserer Shakti-Energie, der ewigen weiblichen schöpferischen Kraft des Universums.

 

Um 17.30 Uhr kannst du Kundalini Yoga am Abend in Eichgraben praktizieren. Dort stärken und beleben wir unseren ganzen Körper und erhöhen mit der Meditation unser Energielevel.

Am Mittwoch, den 21.09., vertiefen wir um 17.15 Uhr uns weiter in das Energiesystem der 10 Körper und stärken unseren 1.Körper - unseren Seelenkörper, in dem wir unsere Wirbelsäule mobilisieren und stärken. Die Abschlussmeditation führt uns in einen Zustand von Harmonie, Ausgeglichenheit und Neutralität und verbindet uns mit unserer*m inneren göttlichen Lehrer*in.

 

In allen Stunden starten wir mit einer Atemmeditation, die das Leid, welches durch Dualität verursacht wird, lindert.

Die genaue Anschrift für alle Praxisorte findest du hier:

 

17. August 2022 - Der neue Herbstsemesterplan ist online

Ab sofort kannst du alle Termine für das Herbstsemester im Kalender finden.

Wir starten am 13. September in Maria Anzbach. Neu hinzugekommen ist unsere wunderbare Location für die Gruppenstunde in St.Pölten. Ab dem 14 September kannst du mittwochs von 17.15 Uhr - 19 Uhr Kundalini Yoga im Home of Om (Kundalini Home of Om ) praktizieren.

 

Dank Michaela Susanne Holzer und Wolfgang Polt haben wir auch für unsere Abendstunde am Dienstag einen neuen wunderschönen Raum. Ab dem 20.09.2022 kannst du dienstags von 17.30 - 19.15 Uhr Kundalini Yoga in 

                                                                        Eichgraben praktizieren.

 

Hier findest du den aktuellen Kalender

Hier kannst du dir noch einmal alle Kursorte mit Zeiten und Adressen anschauen

Und hier kannst du dich direkt anmelden und fragen stellen

 

 

1. August 2022 - Ajuni geht in die kreative Sommerpause

Ajuni geht bis September in eine kreative Sommerpause.

Ich bedanke mich bei allen Schüler*innen für viele wunderbare Gruppenstunden, Sadhanas, Workshops und yogische Einzelcoachings.

 

Ajuni startet Mitte September wieder mit neuen Angeboten. Es wird neue Orte und Locations geben, die uns achtsame Rahmenbedingungen für unsere gemeinsame Praxis bieten.

Der neue Herbststundenplan wird  am 17.08.2022 online gestellt.